Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die De la Cruz Tanzschule  in Goslar wurde im Januar 2018 gegründet und hat sich zunächst ohne Werbung schnell etabliert. Mit dem Tanzangebot Bauchtanz bietet die Tanzschule für viele Frauen in der Region einen exotischen Tanz, in dem man keinen Tanzpartner braucht und der somit sehr beliebt ist.

Mit der überraschend positiven Mundpropaganda ergaben sich nach und nach die Möglichkeiten für Zumba, Salsa und jetzt Zumba Kids. Viele Auftritte folgten, wie das Open Stage oder Altstadtfest, um nur einige zu nennen. Die Nachfrage wuchs um in anderen Lokalitäten aufzutreten.

Eine unerwartete Tanzgeschichte beginnt für das Tanzteam von Tatiana De la Cruz in Goslar!

 

Tatiana De la Cruz

Tatiana De la Cruz

Copyright © De la Cruz TanzschuleTatiana De la Cruz Copyright © De la Cruz Tanzschule

Kurse: Zumba®, Bauchtanz, Samba und Salsa

Tatiana ist eine gebürtige Latina aus Peru. Da in Südamerika gern mit den Hüften geschwungen wird, ergab sich ihre Leidenschaft für Salsa, Bauchtanz, Samba und Zumba. Parallel zu ihrem Studium in Deutschland und ihrer Arbeit als Key Account Managerin führte sie ihr tänzerischer Weg über Ballett, Samba für Karneval, Salsa sowie typisch deutsche und lateinamerikanische Tänze bis hin zu Bauchtanz. Mit diesen Tänzen fand sie schließlich die Ausdrucksform ihrer künstlerischen Ambitionen. Die Kraft, die Weiblichkeit und der Stolz, die sich in diesen Tänze vereinen, fasziniert sie seit 1995. Sie absolvierte erfolgreich mehrere Tanzausbildungen in Brasilien, Peru und Deutschland, um hier einige zu nennen:

 

  • Tanzlehrerin und Choreografin für orientalischen Tanz beim Deutschen Tanzsportverband (DTV) & Deutschen Olympischen Sportbund. Seit 2002 ist maßgeblich ihr Tanzstil durch den Unterricht ihrer ägyptischen Lehrerin Abeer Will geprägt.
  • Tanzausbildung "Samba no Pe" = "Samba für den Carnaval" in Cooperativa de dança Carla Salvagni in Sao Paulo, Brasilien
  • Ballett bei der ausgebildeten Ballettpädagogin Paola Patricia in Lima, Peru und Carla Salvagni in Sao Paulo, Brasilien
  • Tanzlehrerin und Choreografin für Salsa L.A. Style und Cuban Style beim Deutschen Tanzsportverband (DTV) & Deutschen Olympischen Sportbund
  • Tanzlehrerin für Tango Argentino beim Deutschen Tanzsportverband (DTV) & Deutschen Olympischen Sportbund
  • Tanzlehrerin für Discofox beim Deutschen Tanzsportverband (DTV) & Deutschen Olympischen Sportbund
  • Group Fitness Trainerin Lizenz B bei der Deutschen Fitnesslehrer Vereinigung e.V. (DFLV) & Deutscher Berufsakademie Sport und Gesundheit (DBA) in  Kassel.
  • Lizensierte Zumba Trainerin bei Zumba® Fitness  

 

Michael Hellmann

MichaelMichael

Kurse: Salsa Cubana & Bachata Workshops

Michael Hellmann Mit dem Tanzen habe ich mit ca. 14 Jahren mit den Standard und Latein Tänzen bei einem Münchner Tanzlehrer begonnen. Nach dem mir das Tanzen viel Spaß gemacht hatte, bin ich dann zur Tanzschule Trautz und Salmen in Augsburg gewechselt und habe dort mehrere Kurse absolviert. Während meines Studiums in Gießen habe ich dann wieder nach einer kurzen Pause mit dem Tanzen angefangen und dort auch 2009 mit einem Salsakurs (Salsa L.A.) in der Tanzschule Astaires angefangen. Nach dem in Gießen und Marburg Salsa Cubana allen anderen Salsa Stilen den Rang abgelaufen hat, fing ich 2013 auch an der Universtät Gießen im Allgemeinen Hochschulsport mit Salsa Cubana an und lernte dort auch (und in der in der Uni Marburg) Rueda de Casino (Salsa Cubana in der Gruppe). In meiner letzten Cuba-Weiterbildung in Havanna 2018 habe ich mich auch mit den aktuellen neuen Salsa Trends weitergebildet und habe mich mit den Themen Footwork und Styling beschäftigt.
Am 04.12.2015 habe ich mit dem Salsa Cubana unterrichten begonnen und am 29.08.2018 habe ich beim DTV im Fach Salsa die Trainer/Instruktor Prüfung erfolgreich bestanden. Momentan besuchen ca. 100-150 Teilnehmer meine Salsakurse/-tanzkreise regelmäßig in der Woche. Das jüngste Mädchen ist 8 Jahre alt und die älteren Teilnehmer sind schon im Rentenalter. Es kommen Teilnehmer bis aus Siegen und Marburg zu uns nach Gießen zum Tanzen. Nach 3 Jahren haben wir auch zu Anfänger, Anfängerstufe 2, Mittelstufe, Fortgeschritten eine Master Class bekommen, mit der es richtig Spaß macht anspruchsvolle Choregraphien einzustudieren und auch Rueda de Casino auf einem hohen Niveau zu tanzen.

https://salsagiessen.de

 

Jeannine Steffi Quaas

Steffi QuaasSteffi Quaas

Kurse: Isis Wings und TribalFusion Workshops

Jeannine Steffi Quaas ist amtierende Deutsche Vizemeisterin in ,,Oriental Contemporary" SG HG3. Diesen Titel errang sie auf den TAF Deutschen Meisterschaften Orientalischer Tanz im September 2019. Sie startete dort als Newcomerin und belegte außerdem mit ihrer Tanzpartnerin in der Kategorie ,,TribalFusion" einen sensationellen 1.Platz. Jedoch liegen sie ihre tänzerischen Wurzeln im klassischen Ballett. Schon als Zweijährige bekam sie Unterricht in ihrer Heimatstadt Leipzig und genoß eine mehrjährige Ausbildung an der Staatlichen Ballettschule und widmete ihre Zeit der Schauspielerei und des Gesangsunterrichtes. Doch bald entdeckte sie ihre Leidenschaften für Jazz-und Modern Dance, Folklore, und Musicaldance und strebte eine berufliche Musical- Ausbildung an, um ihre Allround-Talente zu nutzen. Dies wurde ihr aus politischen Gründen in der ehemaligen DDR verwehrt und sie stellte auf Grund dessen einen Ausreiseantrag und landete in Göttingen. Dort leitet sie seit 25 Jahren ehrenamtlich beim Tuspo von 1895 e.V.-Weende die Abteilung Jazz-und Modern Dance mit ca. 100 Mitgliedern im Alter von 3 bis 60 Jahren. Als ausgebildete Trainerin beim Deutschen Olympischen SportBund C Lizenz Gymnastik/Rythmus/Tanz mit Schwerpunkt Streetdance/Streetculture und DTB-Faszientrainerin unterrichtet sie 8 Gruppen in verschiedenen Tanzbereichen. Im Wettkampfbereich führte sie viele Tanzensemble an die Deutsche Spitze. Seit 15 Jahren treten Tänzerinnen aus ihrer Abteilung als Lokalgruppe Göttingen beim ,,Feuerwerk der Turnkunst" (Europas erfolgreichste Turnshow) auf. Fazit: Als selbständig arbeitende und freie Berufsmusikerin wird das Lebensellixier von Jeannine immer der Tanz sein.,,Ich lobe den Tanz.",,Oh Mensch lerne tanzen, sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen" (Augustus Aurelius)

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?